BC blickt auf ein schwieriges Jahr zurück...und was nächste Saison ansteht

Die Saison 2015/16 war die bisher die schwierigste in der jungen Vereinshistorie von der Basketball Community 069 Frankfurt. Aufgrund der Flüchtlingssituation fielen über 60% der Trainingszeiten in der Philipp-Holzmann-Schule ersatzlos aus. Nur mit der Hilfe von Nachbarvereinen wie Eintracht Frankfurt und Griechische Sport Union konnte der Spielbetrieb provisorisch aufrechterhalten werden. Fast alle Mannschaften konnten nur noch einmal die Woche trainieren, was verständlicherweise zu Unzufriedenheit bei vielen Coaches und Spielern führte.

Erster Heimspieltag inmitten von Hallenchaos

Aufgrund der Nutzung der Philipp-Holzmann-Schule als Notunterkunft für Flüchtlinge fielen mehrere Trainings- und Spieltermine der laufenden Saison aus. Mittlerweile sind wir mit Ersatztrainingsterminen in der Wöhlerschule, am Gymnasium Riedberg und in der Grundschule Riedberg ausgestattet und können tatsächlich das erste (halbe) Heimspielwochenende stattfinden lassen.

Philipp-Holzmann-Schule als Notunterkunft für Flüchtlinge rekrutiert

Info: Ab sofort stehen beide Hallen der Philipp-Holzmann-Schule als Unterkunft für Flüchtlinge zur Verfügung. Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir somit quasi indirekt helfen können.

Gleichzeitig heißt das, dass sämtliche Trainingseinheiten und Spieltermine in der Philipp-Holzmann-Schule (zunächst) ersatzlos ausfallen müssen. Wir sind zur Zeit in Gesprächen mit dem Sportamt und versuchen Alternativen zu finden.

BC 069 mit neuer Ausrichtung !

Nach knapp fünfeinhalb Monaten Wettkampf-Pause inklusive sechs Wochen Trainingsstopp durch die Sommerferien geht es ab dem nächsten Montag wieder los. Alle BC-Teams nehmen den Trainingsbetrieb wieder auf. Zwei Wochen später geht es dann auch schon los mit der neuen Saison.

Seiten

Subscribe to Front page feed